Online Coaching Berlin Marketing Tipps für kleine Unternehmen

Small Business Coaching Berlin Digital Marketing Profis teilen ihre Top-Picks über die besten Möglichkeiten für Unternehmen mit großen Online-Plänen, aber kleinen Budgets, um einen Web-Marketing-Plan zu entwickeln.

Online Coaching Berlin und Marketing

Heute haben Unternehmen mehr Möglichkeiten – und Orte – als je zuvor, sich selbst zu vermarkten. Aber die Entscheidung für eine Coaching und Marketingmethode, besonders wenn Sie ein kleines oder sogar ein mittelständisches Unternehmen mit einem kleinen Budget und begrenzten Ressourcen sind, kann schwierig sein. Während Social Media Marketing im Allgemeinen kostenlos ist, kann es zeitaufwendig sein; und das Gleiche gilt für das Bloggen. Aber sowohl traditionelle Printwerbung als auch digitale Werbung können teuer sein. Coaching Berlin ist verhältnismäßig sehr lohnenswert da es einem einen großen Return of Investment hat.

Welche Coaching Berlin Marketingkanäle sind also die besten für KMUs?

Dutzende von Kleinunternehmern und Marketingfachleuten teilen sich die folgende Liste der wichtigsten Coaching Berlin Marketingstrategien für KMUs.

Bloggen

Eine der besten Marketingstrategien für ein kleines Unternehmen ist das Bloggen. Das sagt Maren Hogan, Chief Marketing Brain bei Red Branch Media.

„Indem Sie Ihren potenziellen Kunden und Interessenten informative, unverkäufliche Inhalte zur Verfügung stellen, die Sie in Ihrem Blog unterbringen, sozial bewerben und anderen Netzwerken zur Ergänzung ihrer Strategie anbieten können, können Sie und Ihr Team sich schnell als Experten auf einem gewünschten Gebiet etablieren“, sagt Hogan.

Geschäftsinhaber und Manager sollten auch das Gast-Blogging in Betracht ziehen.

„Guest Blogging ist eines der besten Marketing-Tools, die ich je gefunden habe“, sagt Susan Payton, Präsidentin, Egg Marketing & Communications. Indem Sie zu relevanten Blogs mit nützlichen Inhalten beitragen, können Sie Ihre Reichweite erweitern und Ihr Wissen präsentieren. Darüber hinaus können Sie typischerweise über Ihre Autorenbiografie auf Ihre Website verlinken. „Was es für die Besucher einfach macht, Ihre Website zu besuchen“.

Besuchen Sie ein Online Coaching Berlin

Ein Coaching bringt in der Hinsicht etwas, weil es dir ermöglicht Fehler zu vermeiden, die andere für dich schon gemacht haben. Ein Coaching Berlin ist nicht günstig, aber der Return of Investment ist groß.

Nutzen Sie Social Media

„Wenn Ihr kleines Unternehmen keine Social Media nutzt, ist es an der Zeit zu beginnen“, sagt Mike Volpe. „Social Media produziert fast doppelt so viele Marketing-Leads wie Messen, Telemarketing oder Direct Mail.“

Wählen Sie eine Social Media Plattform, mit der Ihre Kunden am meisten zu tun haben. Sei es Facebook, LinkedIn, Twitter und Google+ – und beginnen Sie dort eine Präsenz aufzubauen“, sagt Volpe. „Sobald Sie ein Konto eingerichtet haben, beginnen Sie, Ihre ursprünglichen Inhalte zu teilen, an Diskussionen teilzunehmen und sich mit der Community zu beschäftigen. Halten Sie Ihre sozialen Bemühungen häufig, aber vor allem relevant und hilfreich für Ihr Publikum.“

Erstellen Sie eine Facebook-Business-Seite und nutzen Sie Facebook-Werbung

„Facebook ist eines der wichtigsten Marketinginstrumente für jedes Unternehmen, insbesondere für kleine Unternehmen“, sagt Tori Hoffman, Social Media Stratege bei Potratz, einer Automobil-Werbeagentur.

„Amerikaner verbringen einen von sieben Minuten auf Social Media und bieten kleinen Geschäftsinhabern eine große Chance, eine Beziehung zu den Fans aufzubauen, indem sie relevante Inhalte austauschen und interagieren, indem sie die Kommentare der Fans kommentieren und mögen“, sagt Hoffman. „Je mehr ein Benutzer mit einer Seite interagiert, desto wahrscheinlicher ist es, dass seine Freunde sie sehen, was das Bewusstsein erhöht.“

Erwägen Sie auch Facebook-Werbung

„Wir haben für unsere Mobile-Marketing-Kunden mit Facebook-Werbung großen Erfolg gehabt“, sagt Bob Bentz, Präsident von ATS Mobile, einer Mobile-Marketing-Agentur. „Die Anzeigen erscheinen direkt im Newsfeed, so dass es wirklich unmöglich ist, sie zu übersehen. Es ist besonders effektiv bei lokalen Kunden, da es praktisch keine Verschwendung wie bei traditionellen Medien gibt“, sagt er.

Posten in Pinterest und Instagram

Wenn Sie ein hoch visuelles Produkt oder eine Dienstleistung verkaufen, sagen wir. Sie sind im Braut- oder Lebensmittelgeschäft tätig, sollten Sie regelmäßig Bilder auf Pinterest und/oder Instagram veröffentlichen. Die Veröffentlichung ist kostenlos und beide Plattformen haben große Anhänger, insbesondere bei Frauen.

„Für Waren und Dienstleistungen, die sich speziell an Frauen im Alter von 18 bis 65 Jahren richten, empfehlen wir Unternehmen, Pinterest einzusetzen“, sagt Ria Romano, Partnerin von RPR Public Relations. „Da Frauen beim Online-Shopping von Natur aus visueller sind als Männer. Es ist nicht nur ein Klischee – ein Bild spricht wirklich 1000 Worte“, sagt sie. In der Tat, „für jeden Dollar, den eine Konsumentin für die Produkte und Dienstleistungen unserer Kunden ausgibt, die sie auf Facebook findet. So gibt derselbe Käufer 3 $ für dasselbe Produkt oder dieselbe Dienstleistung auf Pinterest aus“.

Auch Amazon ist eine sehr gute Möglichkeit seine Produkte online zu vermarkten. Wie Sie damit anfangen erfahren Sie hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.